So funktioniert’s:

– Die Kinderkleider und Kinderartikel werden nur in sauberem und einwandfreiem Zustand entgegengenommen.

– Jeder Kunde darf einmal pro Saison Kinderkleider und Schuhe abgeben. Die Menge ist unbegrenzt.

– Bei verkaufter Ware gehen 50% des Betrages in die Börsenkasse, 50% an den/die Verkäufer/in.

– Pro Saison wird ein Unkostenbeitrag von sFr. 10.- verrechnet.

– Saisonale Kleider und Artikel werden wie folgt entgegengenommen:

           Januar bis und mit März: Sommerkleider und -artikel

           Juni bis und mit September: Winterkleider und -artikel

– Werden Ihre Artikel innerhalb einer Saison nicht verkauft, werden diese über uns einer wohltätigen Institution zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Teilnahmeformular.

Teilnahmeblatt steht hier zum Download bereit!

 


 

Wir verteilen die Artikel an folgende Institutionen:

pro mama zentralschweiz

Ja zum Leben / SOS Stelle für werdende Mütter in Not

Das pro mama-Team betreut Frauen und Mütter aus der Region, die durch die Schwangerschaft in eine finanzielle und seelische Not geraten sind.

www.promama.ch

Spiis & Gwand

Küngoldingen

www.kirche-oftringen.ch

Senegal

Privatperson

Coeur en Or

www.coeurenor-senegal.com

Tell-Tex GmbH Safenwil

Schweizer Berghilfe, Stiftung Kinderdorf Pestalozzi, Schweizerische Vereinigung der Gelähmten etc.

www.tell-tex.ch