wie funktioniert’s

So funktioniert’s:

  • Die Kinderkleider und Kinderartikel werden nur in sauberem und einwandfreiem Zustand entgegengenommen.
  • Jeder Kunde darf einmal pro Saison Kinderkleider und Schuhe abgeben. Die Menge ist unbegrenzt.
  • Bei verkaufter Ware gehen 50% des Betrages in die Börsenkasse, 50% an den/die Verkäufer/in.
  • Pro Saison wird ein Unkostenbeitrag von sFr. 10.- verrechnet.
  • Saisonale Kleider und Artikel werden wie folgt entgegengenommen:
    • Januar bis und mit März: Sommerkleider und -artikel
    • Juni bis und mit September: Winterkleider und -artikel
  • Werden Ihre Artikel innerhalb einer Saison nicht verkauft, werden diese über uns einer wohltätigen Institution zur Verfügung gestellt.
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Teilnahmeformular

Download Teilnahmeformular

Info Frühling- / Sommerkleiderannahme

Info Herbst- / Winterkleiderannahme

Wir verteilen die Artikel an folgende Institutionen:

pro mama zentralschweiz

Ja zum Leben / SOS Stelle für werdende Mütter in Not

Das pro mama-Team betreut Frauen und Mütter aus der Region, die durch die Schwangerschaft in eine finanzielle und seelische Not geraten sind.

Spiis & Gwand

Küngoldingen

Senegal

Privatperson

Coeur en Or